Hogan’s Killer Sharp Cider

3,90 

Enthält 19% MwSt.
(7,80  / 1 L)Alk. 5,8 % vol
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: 103627 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Für den Killer Sharp Cider, der bei den International Cider Awards 2017 mit der Goldmedaille in der Spezialitätenkategorie ausgezeichnet wurde, haben Allen und Shaun in der Experimentierküche von Hogan’s Cider eine besondere Hefe (Brettanomyces, kurz: „Brett-Hefe“) verwendet, die sonst eher aus der Bierherstellung bekannt ist, um dem Cider etwas Säure und Schärfe mit auf den Weg zu geben. Bei Winzern hingegen ist sie geradezu verteufelt und gilt gemeinhin als Weinfehler. Auch wenn die Killer-Schärfe wohl von jedem hessischen Äpplertrinker belächelt werden wird, haben wir es hier mit einem spannenden Produkt zu tun. Geschmäcker sind ja bekanntlich sehr verschieden – leicht zu erkennen am typisch englischen Frühstück.

In der Nase besticht Hogan’s Killer Sharp Cider mit dem Geruch von frischen und kräftigen, sauren Äpfeln und Anklängen von Honignoten. Auf der Zunge kommen dann die leichten Assoziationen zum Sauerbier und Apfelwein, geprägt von einem frischen und schönen, säurebetonten Apfelaroma.

Details

Bezeichnung

Apfelweinhaltiges Getränk

Hersteller

Hogan's Cider

Land

England

Region

Warwickshire

Inhalt

500 ml

Alkohol

5,8 % vol

Restsüße

Keine Angabe

Stilrichtung

Klassisch

Besonderheit

Fermentation mit Brettanomyces-Hefe

Allergene

Enthält Sulfite

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:

Hogans Cider Ltd
Haselor
Alcester
Warwickshire
B49 6LX
United Kingdom